MENU

in ihrer näheAusfahrten und Treffen bis 2015

 

Stammtisch Berlin-Brandenburg

 

 

 

Stammtischlokal:

Restaurant am See 

Teltower Str.  31

15831 Mahlow

pension-mahlowersee.de

 

Stammtischleiter:

Manfred Eder *2370  
Telefon:030-803 47 70
eder@alt-opel.eu

 

Termine 2016/2017

1. Oktober
Ausfahrt des Alt-Opel-Club`s "Olle Opels"
(Ulli Rimmel, genaueres über den Club)
 
26. Oktober
Stammtisch, Restaurant am See/Mahlow
Filmabend: "alles dreht sich um altes Blech"
Manfred Eder 030/ 8034770
manfrededer@arcor.de
 
30. November
Stammtisch, Restaurant am See / Mahlow
Manfred Eder 030/ 8034770
manfrededer@arcor.de
 
 
Termine 2017
 
xx. Januar
Jahresauftakt-veranstaltung
Termin wird beim Stammtisch im Oktober festgelegt

18. Februar
Jahreshauptversammlung
Restaurant am See / Mahlow

 

Termine 2016 als PDF-Download

stammlokal17_400

Der Stammtisch Berlin-Brandenburg stellt sich vor

Idyllisch in einem Wald und an einem See gelegen, ist das
„Restaurant am See“ in Mahlow, südlich von Berlin, der
Standort unseres Stammtisches.
Jeweils am letzten Mittwoch im Monat (Ausnahme im Dezember) ab 19.30 Uhr finden sich regelmäßig zwischen 12 und 20 Mitglieder ein.
 
Unabhängig, ob es auf dem Parkplatz um die alte Technik geht oder im Restaurant (separater Raum) um die letzten Ausflüge, die zukünftigen Veranstaltungen oder andere Dinge geht, die Zeit bis ca. 22.30 Uhr vergeht wie im Fluge. Gelegentliche Vorführungen von Filmen über eigene Restaurierungen, Oldtimertreffen u.ä., machen die Treffen auch abwechslungsreich.


 

 

Stammtisch Berlin-Brandenburg

Bekanntermaßen gibt es in vielen Regionen Stammtische. Von Messen und anderen Veranstaltungen wird häufig und sehr interessant berichtet. Vielleicht ist es aber auch einmal wissenswert, was dort so „über das Jahr“ geschieht. Möglicherweise verführt es das eine oder andere Mitglied dazu, einmal vorbeizuschauen. Daher möchte ich unseren Stammtisch an dieser Stelle einmal vorstellen.

Seit mehr als 10 Jahren gibt es einen Stammtisch in unserer Region. Zurück zu führen ist das auf eine in unserem Clubmagazin offen gestellte Frage, weshalb in Berlin-Brandenburg kein Stammtisch existiere (Harald Bläser)?
In dieser auch nicht immer ganz sorgenfreien Zeit ist es aber nun doch gelungen, einen Teil der im Umkreis bekannten und im Adressverzeichnis genannten Mitglieder anzusprechen.
Trotzdem sind im Rahmen unserer Aktivitäten auch immer wieder Opel-Fahrerinnen und Fahrer dabei, die auch aus anderen (Opel-)Regionalclubs stammen. Dies tut dem gemeinsamen Hobby kein Abbruch, führt es doch dazu, dass viele gemeinsame Ausfahrten möglich sind, aber regelmäßig auch mit unterschiedlichen Teilnehmern und Fahrzeugen.
Es ist sicherlich schwierig, bei den teilweise großen Entfernungen alle Clubmitglieder zu erreichen und sie zur Teilnahme zu motivieren. Dennoch hat sich der Teilnehmerkreis seit einigen Jahren stabilisiert und wir können von einer regelmäßigen Teilnehmerzahl zwischen 10 und 15 Personen ausgehen (in der Urlaubszeit, meist im Juli oder August etwas geringer). An- oder Abmeldungen sind bei uns nicht erforderlich.

Unser Quartier bietet neben ausreichenden Parkplätzen einen separaten Raum, in dem wir 2x jährlich (März und Oktober) Filmabende durchführen. Dabei kommt uns das Glück zu Hilfe, dass wir einen sehr engagierten Filmproduzenten in unseren Reihen haben, der uns mit Filmen über eigene Fahrzeugrestaurierungen, Ausfahrten, Oldtimertreffen oder auch historischen Filmmaterial professionelle Werke anbietet, die jederzeit auch TV geeignet wären. Diese Abende sind natürlich immer sehr gut besucht. Die Filme wählt das anwesende Publikum am jeweiligen Abend direkt aus!

Natürlich dürfen unsere Fahrzeuge dabei nicht zu kurz kommen. So wird bei dem Termin im Juni das Mitbringen eines Oldies erwartet, um dann gezielt alle Fahrzeuge mit ihren Vor- und Nachteilen oder auch Problemen direkt vor Ort (auf dem Parkplatz) vorzustellen oder auch nur um Fotos zu machen.
Darüber hinaus bieten wir 2 „Jahresausfahrten“ an. An diesen beiden Ausfahrten sollten natürlich möglichst viele Mitglieder teilnehmen. Besonders beliebt ist dabei die 2-tägige Ausfahrt (die angesprochene 2. Ausfahrt ist nur 1-tägig), die den Vorteil hat, am Abend gemeinsam zu essen (meist ein großes Buffet) bzw. an der Hotelbar noch einen „Absacker“ zu trinken. Die Termine werden spätestens im Februar festgelegt und bekannt gegeben. Ca. 20 Fahrzeuge nehmen an diesen Ausfahrten auch regelmäßig teil, wobei auch gern Fahrzeuge oder Bekannte anderer Marken teilnehmen dürfen.

Nicht vergessen werden soll der Einsatz der Mitglieder bei der jährlich vor den Toren Berlins stattfindenden Oldtimer-Show bei Paaren/Glien. Hier halten wir seit mehreren Jahren die (Opel-)Fahne hoch und stellen regelmäßig sowohl von der Stellfläche, als auch von der Zahl der Fahrzeuge den größten Clubstand. Da dies regelmäßig zu Pfingsten stattfindet, sind daher auch 3 Tage Einsatz von unseren Mitgliedern zu leisten (vielen Dank!). Zu dieser Veranstaltung gibt es dann anschließend einen gesonderten Bericht „Im Zuverlässigen“. Nicht unerwähnt soll die Jahresausklang- bzw. die Jahresauftaktveranstaltung bleiben. Hier findet ein gemeinsames Abendessen in wechselnden Lokalen statt Es hat sich aber herausgestellt, dass durch die individuellen Verpflichtungen an Weihnachtsfeiern teilzunehmen, eine weitere Weihnachtsfeier anzubieten, nicht so gut ankam. Aus diesem Grund haben wir beschlossen stattdessen eine Veranstaltung in den Januar oder Februar zu legen, die dann auch wesentlich besser besucht wurde und daher dauerhaft in das Stammtischprogramm aufgenommen wurde.

Wir würden uns über weitere Mitglieder freuen, die einmal den Weg zu unserem monatlichen Treffpunkt finden. Vielleicht wäre es auch für sie interessant.

Auch bisher nicht organisierte Alt - Opel - Fahrer sind gern gesehene Gäste.

Manfred Eder (2370)

 

 


 Mitglieder unseres Stammtisches bei der Messebetreuung

 

nach oben

Impressum | Disclaimer